Dank Dir Dinner - Schloss Wolfenbüttel - 11. November

Diesen Respekt bekamen die Gäste anschließend auch beim Vier-Gänge-Menü und einem kurzweiligen Bühnenprogramm zu spüren. Während vorne Magier Marc Aurel seine (übersinnlichen) Kräfte spielen ließ, zauberte in der Küche das Team des DRKSolferino unter Leitung von Corina Bornecke.

Georgengarten Hannover - 11. Juni 2017

An diesem Tag trifft Marc Aurel Passanten im Georgengarten von Hannover, die spontan Interesse an einem Gedankenexperiment haben. Sie dürfen in diesen kurzen Youtube Clips, dem Mentalisten über die Schulter sehen. Alles, was Sie sehen, ist ungeschnitten und geschieht in Echtzeit. Schauen Sie gern unter Galerie oder auf dem Youtube Channel von Marc Aurel vorbei:

 

https://www.youtube.com/channel/UChfyW6eaudvnTMDKd6gHuNQ

 

Gymnasium Langenhagen - 50.Jubiläum - 30.November 2016

Magier Marc Aurel zauberte vor Schülern „seines“ Gymnasiums Langenhagen

Langenhagen (ok). Die Mentalmagie, das Gedankenlesen und das Visuelle sind es, was Marc Aurel an der Zauberei reizt. Nein, nicht etwa der italienische Philosoph ist gemeint, sondern ein Magier gleichen Namens, der 1998 sein Abitur am Gymnasium in Langenhagen abgelegt hat. Schon mit 16 hat sich der junge Mann für die Psycholgie des Menschen interessiert, ein Mentraltraining absolviert, das er später mit einem neuro-linguistischen Programm (NLP) noch verfestigt hat. In seinen magischen Moment verbindet er Philosophie, NLP und Psychologie mit der Zauberkunst. Der Zauberer, der seine Begabung jetzt vor Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums demonstrierte, hat seine Ausbildung bei international erfahrenen Meistern genossen, ist Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland und auf einer Reise durch Südamerika in den Club Potenoes de Illusionismo von Buenos Aires. Marc Aurel: „Hypnose liegt mir sehr; ich bin immer auf der Suche nach dem optimalen Effekt, will möglichst wenig Tricktechnik anwenden.“ Harry Potter beispielsweise trifft nicht seinen Geschmack der Zauberkunst; lädt aber zum Fantasieren ein. Den Schülern brachte er in 20 Minuten eine Technik bei, mit der sie sich innerhalb von ein bis zwei Minuten 20 Wörter merken können. Mit dieser Memotechnik hätte sie auch etwas fürs Leben gelernt. 

Wolfenbüttel - Magisches Dinner 2.0 - 12. November 2016

Reservieren Sie sich bereits jetzt Ihren Platz beim Magischen Dinner 2.0 in Wolfenbüttel, das schon vor einem Jahr die Gäste mit kulinarischen Genüssen und Magie auf höchsten Niveau komplett verzaubert hat. Auch in diesem Jahr erwartet Sie ein Abend, den Sie niemals vergessen werden... 

http://www.drk-solferino.de/seiten/aktuelles.html

Zaubersalon Hannover - Bei Chez Heinz - 13. September 2016

In der kleinen Krypta des Béi Chéz Heinz zeigte Marc Aurel Mentalzauberei. Er übertrug dem gesamten Publikum seine eigenen Gedanken und malte die Träume einer Zuschauerin für alle sichtbar auf eine Leinwand.

 

http://www.zaubersalon.de/Berichte%20und%20Fotos/Berichte%202016/ZauberSalon%20Hannover%202016%20September/ZauberSalon_Sptember_2016.html

Straßenhypnose - Braunschweig - 03. September 2016

3 1/2 Stunde Straßenhypnose mit Hypnotiseur und Oberarzt Timo Ordon. Ab 11:30 Uhr gruppierten sich meist bis zu 80 Passanten in der Fußgängerzone um die faszinierende Kunst der Hypnose zu sehen bzw. selber zu erleben. Viele Gäste ließen sich von den erfahrenen Hypnotiseuren in eine angenehme Trance bringen, sodass Füße am Boden festklebten, Energien gespürt werden konnten, Körperteile sich automatisch bewegten, Zahlen kurzzeitig vergessen wurden u.v.m. 

Courtyard Hannover - Dt. Verband für Hypnose - 20. April 2016

Beim Deutschen Verband für Hypnose zeigte Marc Aurel eine Komposition aus Gedankenlesen, Energiearbeit und Hypnose vor einem erstklassigen Fachpublikum. Dabei wurde erfolgreich menschliches Verhalten vorhergesagt, Lebensenergie spürbar durch den Raum gesendet und eine Person konnte aufgrund Blitzhypnose nicht mehr Ihren Fuß anheben. Die mentale Verbindung war dadurch so groß, dass mehrfach Gedanken auf einem imaginären Faden herrüber geschickt werden konnten. Ein sehr interessanter Abend mit vielen anregenden Gesprächen folgten der Darbietung des Mentalisten...

 

Hypnose Hannover - 08. März 2016

Nach der Pause wurde es hypnotisch-mystisch mit Marc Aurel und seiner Hypnose-Show. Nach einer ausführlichen Einleitung, was Hypnose eigentlich ist, demonstrierte er, wie das Unterbewußtsein die Wahrnehmung und das Körperverhalten beeinflussen kann. Die Freiwilligen aus dem Publikum verloren kurzfristig ihr Sprachvermögen, konnten sich weder an Zahlen oder Geburtsdaten erinnern und waren zum Abschluss nicht mehr in der Lage, den Künstler selbst optisch wahrzunehmen. Nach Auflösung der Hypnose gingen alle Teilnehmer ausgeruht, ausgeschlafen und glücklich von der Bühne.

Abschluss Ausbildung zum Hypnotiseur (TMI) - 19. Januar 2016

Vor über 20 Jahren hat Marc Aurel die Hypnose bereits als Bestandteil im Seibert Mentaltraining kennengelernt. Nach vielen Jahren des Selbststudiums bildet diese Ausbildung des therapeutisch fundierten Instituts Thermedius neben der persönlichen Ausbildung eines bekannten deutschen Showhypnotiseurs die Grundlage und die Basis für die hypnotische Arbeit von Marc Aurel.

Wolfenbüttel - 14. November 2015

„Das Konzept ging auf. Alle Gäste waren begeistert‟, fasst Solferino-Küchenchefin Corina Bornecke den Abend zusammen. Mit 75 Gästen war das Magic Dinner ausgebucht. Die Besucher kamen vollends auf ihre Kosten. Marc Aurel, ein Vollblut-Magier aus Hannover, interagierte mit dem Publikum, ließ Tische schweben, Knoten aus Seilen verschwinden und sagte Entscheidungen des Publikums voraus. Er fing mit klassischen Zaubertricks an und steigerte die magischen Effekte immer weiter. „Dabei passte sein Programm genau zum jeweiligen Menü-Punkt‟, freute sich die Küchenchefin, die beispielsweise Elchbraten und Käsevariationen servierte. Auch die elf Solferino-Mitarbeiter waren nach dem erfolgreich beendeten Event begeistert und euphorisch. „Da war uns klar, dass wir das auf jeden Fall wiederholen möchten‟, kündigte Uwe Rump-Kahl an.

 

Bürgerstiftung Seelze - 14. November 2015

Verblüfft hat bei der Veranstaltung Marc Aurel die Gäste. Der junge Mann ist Magier, Mentalist, Gedankenleser. So wusste er zum Beispiel im Vorhinein, dass unter einer Vielzahl von kleinen Gegenständen in einer Tasche am Ende ein Ring für die Vorsitzende übrig bleiben wird.

Zaubersalon Hannover - 10. November 2015

Marc Aurel zeigt seine Kunst an diesem Abend in der Close up Lounge. Er lässt nur über Gedankenkraft ein Körperteil bei allen Beteiligten im Publikum wachsen. Eine Zuschauerin wächst nach hypnotischen Suggestionen über sich hinaus und am Ende entschlüsselt Aurel noch den PIN Code von einem zufällig ausgewählten Handy aus dem Publikum. Die Zuschauer spenden dem Künstler komplett verblüfft einen nachhallenden Applaus. Nähere Informationen:

http://www.zaubersalon.de/Berichte%20und%20Fotos/Berichte%202015/ZauberSalon%20Hannover%20November%202015/ZauberSalon_November_2015.html

Rackebrandt - 07. Oktober 2015

Unter dem Motto: "Worte schaffen Realität", wird Marc Aurel dem Publikum Gedankenexperimente prä-sentieren, die noch im lange im Unterbewusstsein nachhallen. Gedanken haben eine unglaub-liche Kraft und an diesem Abend werden sie sichtbar. Lassen Sie sich auf einer aufregenden Reise durch die Welt der Suggestion und der subtilen Beeinflussung begeistern! Nähere Informationen finden Sie unter: http://kleine-buehne.com/rackebrandt.html


Marlene Hannover - 13. Mai 2015

Marc Aurel tauchte in die Gedanken des Publikums ein und arbeitet dabei mit der zweitstärksten Kraft im Universum. An diesem Abend ging es um die Kraft des positiven Denkens, um einen Löffel, wie wir im Alltag unsere Wirklichkeit verbiegen und um einige sehr intensive Gedanken, die es zum Schluss selber auf die Bühne geschafft haben.

St. Barbara Kirche Harenberg - 12. Februar 2015

Die 50. Veranstaltung der Reihe 12xk hatte diese KünstlerInnen verdient! Auf dem offiziellen Programm stand die Gruppe Arparlando. Vier Harfen – ein Genuss! Ein anderer Zauber begann mit Marc Aurel. Als Mitglied des Magischen Zirkels verblüffte und überraschte dieser Künstler nicht nur die in seine Aktionen einbezogenen Gäste. Marc Aurel konnte Gedanken lesen und wusste so, wann eine Besucherin ihren ersten Kuss bekam ebenso, wie er nahezu synchron ein Bild mit einem anderen Besucher nachmalte, ohne dieses zu sehen.


Zaubersalon Hannover - 09. September 2014

Marc Aurel empfing die Frühkommer vor Programm-beginn in der Close-Up Lounge und aktivierte deren Fantasie und Vorstellungskraft. Dadurch konnte nicht nur Marc Aurel selbst Gedanken lesen, sondern auch ein Zuschauer war dazu in der Lage.


Internationaler Kongress - Köln 08.-10. Juni 2014

Mentalist Jan Becker mit Marc Aurel
Mentalist Jan Becker mit Marc Aurel

Cook Art Social World - Hannover 26. April 2014

Marc Aurel verzauberte ca. 80 Gäste auf dieser Benefizveranstaltung neben einem 7-Gänge-Menü. An diesem Abend wurden ca. 7.000 € für einen guten Zweck an den Bauhof in Wunstorf gespendet.

Showteaser 2013 - Hamburg 01. Mai 2013

In Zusammenarbeit mit www.elementza.com entsteht ein Teaser für die Zaubershow von Marc Aurel. Der Kurzfilm handelt davon, wie wir mit Gedanken unsere Realität selber erschaffen. 

Werbetrailer - Hamburg 07. Januar 2013

Die Dreharbeiten für einen ersten Werbetrailer wurden Anfang November 2012 in Hamburg abgeschlossen. Das Filmmaterial wurde im Anschluß professionell produziert und nachbearbeitet. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Teaser. Der Trailer wurde Anfang Januar 2013 veröffentlicht. Vielen Dank noch einmal an www. elementza.com für dieses großartige Resultat!

Blue Moon Mix - Hildesheim 11. Dezember 2012

Hildesheimer Allgemeine Zeitung, 13.12.12:

"Den Anfang macht Zauberkünstler Marc Aurel aus Hannover. Er verblüfft die Zuschauer gekonnt mit Zauberkunststücken. " Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Was ist Traum, was Realität?", diese Fragen stellt Aurel zu Beginn und gibt seinem Auftritt damit einen philosophischen Rahmen. Seine Show mit Klassikern der Zauberkunst serviert er stilvoll und seriös im schwarzen Anzug. Stimmungsvolle Melodien runden die Illusionen ab. Und so geht ein verblüfftes Raunen durch den Raum, als Marc Aurel schließlich sein Abschlußkunststück zeigt und dafür begeisterten Applaus erntet."

 

Da lacht der Bär - Hannover 12. September 2012

Marc Aurel zeigt Ausschnitte aus seinem Programm " Wie wirklich ist die Wirklichkeit?". Der Magier nimmt dabei das Publikum mit auf eine spektakuläre Zeitreise. Er stellt das sog. Eisbergprinzip vor und liest die Gedanken einer Zuschauerin. Zum Abschluß zeigt Marc Aurel, dass Kindheitsträume wahr werden können, wenn man nur stark genug daran glaubt. 

http://www.marlene-hannover.de/?page_id=44

Neuer Internet Auftritt 01. Mai 2012

Dank einiger kreativer Köpfe und dem Fotostudio Gollatz erstrahlt die Homepage nun in neuem Glanz. 

Zaubersalon Hannover 10. Januar 2012

Der Close-Up Zauberer Marc Aurel aus Hannover verblüffte die Gäste des Zaubersalons vor allem mit Münzmagie. Zu Beginn fragte der Zauberer das Publikum, was Magie überhaupt sei. Der Magier erzeugte zunächst bei den Zuschauern die optische Illusion einer erscheinenden Münze auf seinen Fingerspitzen. "Magie ist, wenn aus der Illusion Realität wird", sprach er und so konnten nach einer magischen Geste alle Anwesenden die Münze auch wirklich auf den Fingerspitzen des Zauberkünstlers sehen. Die Münze wanderte von einer Hand in die andere. Anschließend ließ er den Zauberstab des 21.ten Jahrhunderts, ein Handy, in einem leeren Luftballon erscheinen. Aus dem erschienenen Handy zog der Zauberer im Anschluß mehrere Münzen und ließ sie ganz zum Schluss wieder zurückwandern. Als kleines Zwischenspiel zeigte der Zauberer aus Hannover ähnliche Fertigkeiten wie der legendäre Entfesslungsmagier Harry Houdini, indem er zwei Finger mit einem Klebeband fest zusammenklebte und eine ausgeliehene Uhr die Daumengabel des Zauberkünstlers mehrfach durchdrang. Als Nächstes sahen wir die Wanderungen von vier Münzen in ein Glas und wieder heraus. Zum Abschluß dieser Show verschwand eine Münze aus einem Stück Papier, das zerrissen wurde und  davon nur noch die Schnipsel übrig blieben. Die Gäste hatten an diesem Abend eine Menge Magie gesehen und fragten sich:"Was davon war Realität, gab es überhaupt die eine objektive Realität oder war die Realität nicht nur die größte Illusion?" Das Publikum spendete Marc Aurel, dem Zauberer aus Hannover,  reichlich Applaus .

Cafe Lohengrin 18. November 2011

Wolfgang Grieger führte durch das Magic Bingo, d.h.  gemeinsames Bingo spielen gepaart mit exklusiver Magie. Der Zauberer Marc Aurel aus Hannover präsentierte Zauberkunststücke mit philosophischen Denkanstößen. 

Restaurant Merlin 28. Oktober 2011

Der Zauberer aus Hannover unterhielt gekonnt mit seinen Kunststücken das begeisterte Publikum während eines exklusiven 4-Gänge-Menüs. 

Zaubersalon Hannover 14. Juni 2011

Kommentar:

Marc Aurel, der "italienische Philosoph" unter den Zauberern entführte uns auf der Bühne in die Welt der Philosophie. Zu der Frage „Was ist Realität, was ist ein Traum?“ bot der Zauberkünstler uns Erklärungsmöglichkeiten an, indem er einen 10,- € Schein zuerst schweben ließ und anschließend dem Zuschauer völlig normal zurückgab. Danach hielt der Zauberer aus Hannover die Zeit an, um unbemerkt ein Ei in und aus einem Beutel wandern zu lassen. Jenseits der Realität zeigte Marc Aurel im Anschluss, wie eine frei gewählte Karte aus einem Kartenspiel mit Hilfe der Energie einer Zuschauerin aufsteigen kann und in einer Traumzeit zerrissene Fäden wieder zusammenwachsen.

 

Zaubersalon Hannover 8. März 2011

Kommentar:

In der Close-Up Lounge im Vorprogramm ging es typisch norddeutsch zur Sache mit klaren Effekten, gekonnt geschliffenen Vorträgen und einem komplett erstaunten Publikum. Marc Aurel, der Zauberer aus Hannover, stand mit seiner Kunst zum ersten Mal in den Hallen des Béi Chéz Heinz und schaffte es nicht nur das nicht zaubernde Publikum, sondern auch viele seiner Zauberkollegen zum Staunen zu bringen.

 

Landhaus Wietze 3. März 2011

Ausschnitt aus Zeitungsartikel des "Langenhagener Echo":

Schönes Ambiente lädt zum Verweilen ein, für den kleinen oder großen Appetit gibt es Leckereien nach Wunsch und für die seichte Unterhaltung sorgen Live-Acts. Dem Rahmen entsprechend präsentierte der Zauberer Marc Aurel aus Hannover beim „Blue Wednesday goes Magic“ seine Illusionen. Unkompliziert wurde das Kaminzimmer im Landhaus zur Bühne, die Gäste ließen sich faszinieren und konnten den Alltag abschütteln.

der komplette Artikel unter:

http://www.extra-verlag.de/wedemark/lokales/blauer-mittwoch-feste-einrichtung-d11577.html